Loading...
 

Automatische Auswahl der Mehrbildbeziehungen H,F,T in Kamerabildfolgen (Matthias Dunda)


In der Szenenrekonstruktionen aus Kamerabildern werden haeufig Bild-zu-Bild-Korrespondenzen anhand eines Modells verifiziert, zum Beispiel muessen bei Kamerabewegung alle Korrespondenzen der Epipolargeometrie genuegen. Damit koennen viele Fehlkorrespondenzen ausgeschlossen werden, die nicht dem Modell genuegen. In dieser Arbeit geht es darum, anhand der statistischen Verteilung der Korrespondenzen das richtige Bewegungsmodell auszuwaehlen (Homographie bei Rotation oder planarer Szene, Fundamentalmatrix bei Bewegung), um etwa degenerierte Faelle in der projektiven Rekonstruktion zu erkennen und weiterhin mithilfe des richtigen Modells verifizieren zu koennen.

Image

Bild 1 mit detektierten Merkmalen
Image

Bild 2 mit Merkmalen und potentiellen (fehlerbehafteten) Korrespondenzvektoren
Image

Korrespondenzverifikation mit Homographie (Abweichungsvektoren vom Modell)
Image

Korrespondenzverifikation mit Epipolargeometrie (Abweichungsvektoren vom Modell)


Diplomarbeit (pdf)


Betreuer: Jan-Michael Frahm, Kevin Koeser


Created by koeser. Last Modification: Monday 14 of April, 2008 21:13:16 CEST by koeser.